Bericht von der Hauptversammlung

Erschienen im Mitteilungsblatt der Stadt Donzdorf, Kalenderwoche 15, Autor: Florian Duve


Die Hauptversammlung fand am 05.04.2017 im Gasthof „Krone“ statt. Krankheitsbedingt konnte der Vorstand Wolfram Fritz die zahlreich erschienen Mitglieder des Vereins nicht begrüßen. Als Versammlungsleiter wurde Peter Piehlmaier bestimmt. Dieser eröffnete die Versammlung, begrüßte die Anwesenden, gab einen kurzen Überblick über die Tagesordnung und stellte fest, dass die Hauptversammlung ordnungsgemäß einberufen wurde und somit beschlussfähig ist.

Im Anschluss an die Begrüßung gedachte man der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder.

Es folgte der Bericht des Vorsitzenden durch Peter Piehlmaier. Die sportlichen Aktivitäten des Vereins sind nach wie vor sehr beschränkt. Lediglich montags besteht eine Volleyball- und Gymnastikgruppe. Jedoch waren die durchgeführten Veranstaltungen, wie Sommerfest und Schülerferienprogramm „Grasski fahren“ ordentlich besucht. Leider konnte der von Hans Nagel organisierte Biathlon mangels Schnee nicht durchgeführt werden.

Der anschließende Bericht des Kassiers Peter Piehlmaier eröffnete Einblicke in Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres. Die Kassenprüfer attestierten eine tadellose Kassenführung.

Die Entlastung von Vorstandschaft und Kassier erfolgte per Akklamation, einstimmig, ohne Gegenstimme und Enthaltungen.

Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Neufassung der Vereinssatzung. Die alte Satzung aus dem Jahr 1956 wurde überarbeitet und kann auf der Website: www. skizunft-donzdorf.de eingesehen werden.

Entsprechend der neuen Satzung wurden die Wahlen, ebenfalls per Akklamation, durchgeführt.
In die Vorstandschaft wurden auf drei Jahre gewählt: Jean-Luc Haber, Stefan Veit und Peter Piehlmaier (als Kassier). Auf zwei Jahre wurden Wolfram Fritz und Florian Duve (als Schriftführer) gewählt.
Der Beirat umfasst jetzt acht Mitglieder und zwar: Manfred Stähle, Gernot Abt, Hans Nagel, Ulrich Leins, Rene Fallier, Gert Käufler, Thassilo Bundschuh und Brigitte Kreußer. Kassenprüfer sind weiterhin Gert Käufler und Andreas Budig.

Anträge sind keine eingegangen. Unter „Verschiedenes“ wurde nochmals auf die Website und auf die Bekanntmachungen des Liftbetriebs in Facebook hingewiesen.

Für das langjährige Engagement bedankte sich Peter Piehlmaier bei Alfred Geiger, Peter Gropper und Cornelia Duve.

Nachdem es keine weiteren Wortmeldungen gab, bedankte sich Peter Piehlmaier bei den Anwesenden für ihr Kommen und für die Aufmerksamkeit und erklärte die Hauptversammlung um 21 Uhr als beendet.


Das Protokoll der Hauptversammlung sowie die neue Vereinssatzung stehen hier als pdf-Dateien zum Download zur Verfügung.

Arbeitsdienst am Skilift

Nach Ende der Wintersaison war es am Samstag, 13.05.2017 an der Zeit, die Liftanlage wieder auf Vordermann zu bringen. Fleißige Helfer zogen neue Seile auf die Rollen, setzen Bügel instand und führten weitere Wartungs- und Mäharbeiten durch.

Auch bei der Werkstatt war Großreinemachen angesagt. Werkzeug, Ersatzteile und Zubehör sind jetzt wieder wohl geordnet, so dass sich nach getaner Arbeit alle Mitwirkenden ihr Vesper schmecken lassen konnten.

Tannenmänner beim Derby de la Meije

Alljährlich Ende März/Anfang April findet in La Grave das Derby de la Meije, ein Freeride-Rennen, statt. Gestartet wird vom Dôme de la Lauze auf 3550 m Höhe und es sind bis ins Tal 2100 m Höhenunterschied zu meistern. Eine genaue Streckenführung ist nicht vorgegeben, entscheidend ist die Fahrzeit. Die schnellsten Abfahrer schaffen die Strecke in sechs bis sieben Minuten.

Doch was ist das? Entwurzelte Tannen, die auf Skiern den Berg hinabrasen? Sollten sich etwa ein paar verspätete Donzdorfer Fasnetsgestalten in die französischen Alpen verirrt haben?

Vielen Dank an Felix Gollob, der diese wilden „hommes  sapin“ fotografisch eingefangen hat.

 

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung


am Mittwoch, 05.04.2017, 20:00 Uhr, Gasthaus Krone in Donzdorf

 
Sehr geehrtes Mitglied der Skizunft Donzdorf e.V.,
 
hiermit lade ich Sie herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit nachstehender Tagesordnung ein.
 
Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden. Sie müssen spätestens zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden. Später eingehende Anträge können nur beraten und beschlossen werden, wenn 2/3 der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder die Dringlichkeit anerkennen.
 
Grundlage der Vereinstätigkeit ist bis heute die Satzung aus dem Jahr 1956. Diese Satzung entspricht nicht mehr den aktuellen Erfordernissen. Der Ausschuss hat daher eine neue Vereinssatzung ausgearbeitet, die in der Mitgliederversammlung beschlossen werden soll. Die bisherige Satzung und den Entwurf der Neufassung finden Sie nachstehend zum Download:
 
Wegen der großen Bedeutung des Beschlusses über die Neufassung der Vereinssatzung bittet die Vorstandschaft um eine zahlreiche Teilnahme. Für alle zu besetzenden Ämter haben sich bereits Mitglieder bereit erklärt, im  Falle ihrer Wahl, für den Verein Verantwortung zu übernehmen. Kein Besucher der Mitgliederversammlung muss daher befürchten, dass er gegen seinen Willen zur Übernahme eines Amtes gedrängt werden könnte.
 
Mit freundlichen Grüßen
Wolfram Fritz, Vorstand
 
 
Tagesordnung Mitgliederversammlung Skizunft Donzdorf e.V. am 05.04.2017
 
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht des Kassiers
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes und des Kassiers
6. Neufassung der Vereinssatzung
7. Wahlen
a) Vorstand (mindestens zwei und höchstens fünf Mitglieder)
b) Beirat (mindestens vier Personen)
c) Kassenprüfer (zwei Personen)
8. Anträge
9. Verschiedenes
 

Fasnet im Schnee

Was hatte sich denn da für eine bunte Herde am Skilift eingefunden? Hasen, Kühe und ein Schaf! Dazu bunte Clowns, Außerirdische, Robin Hood und sein Doppelgänger auf dem Board und – dahinten: Ein blaues Krümelmonster auf Skiern! Dicht gefolgt von einem Mexikaner und einem Leichtmatrosen auf kurzen Brettern.  Der König und sein Gefolge versorgten das bunte Skivolk mit Liftkarten und leckeren Getränken.

Fasnetsskifahren am Berghoflift

Zum letzten Mal (zumindest bis nach dem Fasnetswochenende) öffnet am morgigen Samstag, 28.01. der Berghoflift von 13 bis 17 Uhr. Es wäre schön, wenn viele im Fasnetshäs an den Berg kommen! Bei strahlendem Sonnenschein werden wir den Winter austreiben. Vielleicht schaut ja auch der Prinz vorbei …

Bis dahin, Helau!!

Skilift öffnet wieder am Wochenende!

Der anhaltende Dauerfrost ermöglicht auch an diesem Wochenende wieder Liftbetrieb. Genießen Sie gute Pistenbedingungen ohne Wartezeit am Donzdorfer Skilift!

Betriebszeiten:

Samstag, 21.01.2017 13.00 – 17.00 Uhr
Sonntag, 22.02.2017 10.00 – 17.00 Uhr

Ski und Rodeln sehr gut!

Vergangenen Montag, 16.01.2017 begaben sich die Schüler der Klassen 5/6/7 und 8 der Messelbergschule bei herrlichem Winterwetter an den Messelberg-Skilift zum Rodeln und Skifahren. Die Neunt- und Zehntklässler nutzten die Zeit hingegen für die Vorbereitung der anstehenden Prüfungen.

Die Skizunft Donzdorf hatte den Hang bestens präpariert und der Liftbetrieb lief dank der engagierten Helfer reibungslos. Durchgefroren aber glücklich angesichts der vielen rasanten Abfahrten im Pulverschnee, wurde der Skitag um 11:15 Uhr beendet, so dass die Kinder pünktlich zum Mittagessen wieder zu Hause sein konnten.

Herzlichen Dank an die Messelbergschule für den Besuch und die zur Verfügung gestellten Bilder!