Schon über 5.000 Besucher der Homepage

Seit dem 12. Januar 2017 ist die Skizunft Donzdorf im weltweiten Netz mit ihrer Homepage präsent. In diesen sieben Monaten wurden unsere Seiten bereits mehr als 5.000 Mal geklickt. Vielen Dank für diesen tollen Zuspruch. Bleiben Sie uns treu und schauen immer mal wieder vorbei, was es Neues rund um die Skizunft gibt.

Sommerfest am Skilift

Am kommenden Samstag, 15.07.2017 findet am Skilift das traditionelle Sommerfest der Skizunft Donzdorf statt. Beginn ist ab 15.00 Uhr.

Alle Mitglieder und Freunde der Skizunft sind herzlich eingeladen, bei Gegrilltem und kühlen Getränken gemütlich beisammen zu sein.

Turniersieg knapp verpasst

hinten (v.l.n.r.): F. Buchele, C. Fritz, J.-L. Haber, A. Traub
vorne: S. Probst, P. Piehlmaier, S. Veit; es fehlt: A. Milde

Am 05.06.2017 nahmen die Volleyballer der Skizunft am Freizeitturnier des TSV Wäschenbeuren teil, bei dem im Vorjahr der 2. Platz errungen werden konnte. Verstärkt um Al(t/l)-Stars aus Salach und Fichtenberg sowie mit weiblicher Unterstützung aus Reichenbach rechnete sich das neu formierte Team durchaus Chancen aus, in dem 15er-Feld eine gewichtige Rolle zu spielen.

Die Vorrunde wurde in drei 5er-Gruppen im Modus „jeder gegen jeden“ ausgetragen. Den als sehr spielstark eingeschätzten Gegnern aus Faurndau konnte jedoch mit druckreichem Angriffsspiel und guten Blockaktionen wirksam Paroli geboten werden. Leider kehrte in den weiteren Begegnungen hin und wieder der Schlendrian ein, wodurch unnötig viele Bälle abgegeben wurden. Im Match gegen die Heimmannschaft des TSV Wäschenbeuren lag die Skizunft fast schon aussichtslos zurück und mühte sich Punkt für Punkt, wieder den Anschluss zu finden. Mit der Schlusssirene gelang es tatsächlich noch, einen Ball zum knappen Sieg im gegnerischen Feld zu versenken. Letztendlich stand das Team der Skizunft ungeschlagen mit 8:0 Punkten als Gruppensieger fest.

Frisch gestärkt mit hopfenhaltigen Getränken galt es sodann, in der Zwischenrunde zu bestehen. Die Fußballer vom Team „Leguan“ stellten unter Beweis, dass sie auch ihr „Hand-Werk“ verstehen. So erreichte die Skizunft nach hartem Kampf lediglich ein Unentschieden und musste zunächst ums Weiterkommen bangen. Im nächsten Match gegen den TSV Bartenbach fanden die Donzdorfer jedoch schnell wieder zu alter Stärke zurück und feierten einen überlegenen und nie gefährdeten Erfolg. Mit dem Sieg von Bartenbach gegen Team „Leguan“ stand die Skizunft schließlich als Finalteilnehmer fest.

Im Finale behaupteten sich die Donzdorfer zunächst gut gegen die favorisierte „Mitternachtsriege“ aus Dürnau, die schon zahlreiche Turniersiege errungen hat und auch im vergangenen Jahr als Sieger aus der Bürenhalle gegangen war. In der entscheidenden Phase des Spiels konnte die Skizunft jedoch ihren herausgespielten Vorsprung nicht über die Ziellinie bringen und unterlag denkbar knapp mit 23:25. Dennoch war die Freude über die Verteidigung des 2. Platzes sowie einen neuen Ball als Siegprämie bei allen Spielern riesengroß.

 

Bericht von der Hauptversammlung

Erschienen im Mitteilungsblatt der Stadt Donzdorf, Kalenderwoche 15, Autor: Florian Duve


Die Hauptversammlung fand am 05.04.2017 im Gasthof „Krone“ statt. Krankheitsbedingt konnte der Vorstand Wolfram Fritz die zahlreich erschienen Mitglieder des Vereins nicht begrüßen. Als Versammlungsleiter wurde Peter Piehlmaier bestimmt. Dieser eröffnete die Versammlung, begrüßte die Anwesenden, gab einen kurzen Überblick über die Tagesordnung und stellte fest, dass die Hauptversammlung ordnungsgemäß einberufen wurde und somit beschlussfähig ist.

Im Anschluss an die Begrüßung gedachte man der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder.

Es folgte der Bericht des Vorsitzenden durch Peter Piehlmaier. Die sportlichen Aktivitäten des Vereins sind nach wie vor sehr beschränkt. Lediglich montags besteht eine Volleyball- und Gymnastikgruppe. Jedoch waren die durchgeführten Veranstaltungen, wie Sommerfest und Schülerferienprogramm „Grasski fahren“ ordentlich besucht. Leider konnte der von Hans Nagel organisierte Biathlon mangels Schnee nicht durchgeführt werden.

Der anschließende Bericht des Kassiers Peter Piehlmaier eröffnete Einblicke in Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres. Die Kassenprüfer attestierten eine tadellose Kassenführung.

Die Entlastung von Vorstandschaft und Kassier erfolgte per Akklamation, einstimmig, ohne Gegenstimme und Enthaltungen.

Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Neufassung der Vereinssatzung. Die alte Satzung aus dem Jahr 1956 wurde überarbeitet und kann auf der Website: www. skizunft-donzdorf.de eingesehen werden.

Entsprechend der neuen Satzung wurden die Wahlen, ebenfalls per Akklamation, durchgeführt.
In die Vorstandschaft wurden auf drei Jahre gewählt: Jean-Luc Haber, Stefan Veit und Peter Piehlmaier (als Kassier). Auf zwei Jahre wurden Wolfram Fritz und Florian Duve (als Schriftführer) gewählt.
Der Beirat umfasst jetzt acht Mitglieder und zwar: Manfred Stähle, Gernot Abt, Hans Nagel, Ulrich Leins, Rene Fallier, Gert Käufler, Thassilo Bundschuh und Brigitte Kreußer. Kassenprüfer sind weiterhin Gert Käufler und Andreas Budig.

Anträge sind keine eingegangen. Unter „Verschiedenes“ wurde nochmals auf die Website und auf die Bekanntmachungen des Liftbetriebs in Facebook hingewiesen.

Für das langjährige Engagement bedankte sich Peter Piehlmaier bei Alfred Geiger, Peter Gropper und Cornelia Duve.

Nachdem es keine weiteren Wortmeldungen gab, bedankte sich Peter Piehlmaier bei den Anwesenden für ihr Kommen und für die Aufmerksamkeit und erklärte die Hauptversammlung um 21 Uhr als beendet.


Das Protokoll der Hauptversammlung sowie die neue Vereinssatzung stehen hier als pdf-Dateien zum Download zur Verfügung.

Arbeitsdienst am Skilift

Nach Ende der Wintersaison war es am Samstag, 13.05.2017 an der Zeit, die Liftanlage wieder auf Vordermann zu bringen. Fleißige Helfer zogen neue Seile auf die Rollen, setzen Bügel instand und führten weitere Wartungs- und Mäharbeiten durch.

Auch bei der Werkstatt war Großreinemachen angesagt. Werkzeug, Ersatzteile und Zubehör sind jetzt wieder wohl geordnet, so dass sich nach getaner Arbeit alle Mitwirkenden ihr Vesper schmecken lassen konnten.

Vorankündigung: Skifahren ohne Schnee beim Schülerferienprogramm

Am Dienstag, 05.09.2017 weisen Euch Ulrich Leins, Brigitte Kreuser und Florian Duve in die Geheimnisse des Grasskifahrens ein. Schon nach kurzer Zeit werdet ihr ganz ohne Schnee auf Rollen den Hang hinabfahren. Um 16.00 Uhr ist ein kleines Rennen geplant, zu dem Eltern, Omas und Opas als Zuschauer herzlich willkommen sind.

Termin: Dienstag, 05.09.2017
Uhrzeit: 13.00 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: Skilift
max. Teilnehmer: 10
Alter: ab 8 Jahre
Unkostenbeitrag: 7,00 €
Mitbringen: Skischuhe, Skistöcke, Handschuhe
Anmeldung: Rathaus

 

Tannenmänner beim Derby de la Meije

Alljährlich Ende März/Anfang April findet in La Grave das Derby de la Meije, ein Freeride-Rennen, statt. Gestartet wird vom Dôme de la Lauze auf 3550 m Höhe und es sind bis ins Tal 2100 m Höhenunterschied zu meistern. Eine genaue Streckenführung ist nicht vorgegeben, entscheidend ist die Fahrzeit. Die schnellsten Abfahrer schaffen die Strecke in sechs bis sieben Minuten.

Doch was ist das? Entwurzelte Tannen, die auf Skiern den Berg hinabrasen? Sollten sich etwa ein paar verspätete Donzdorfer Fasnetsgestalten in die französischen Alpen verirrt haben?

Vielen Dank an Felix Gollob, der diese wilden „hommes  sapin“ fotografisch eingefangen hat.

 

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung


am Mittwoch, 05.04.2017, 20:00 Uhr, Gasthaus Krone in Donzdorf

 
Sehr geehrtes Mitglied der Skizunft Donzdorf e.V.,
 
hiermit lade ich Sie herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit nachstehender Tagesordnung ein.
 
Anträge zur Mitgliederversammlung können von jedem Mitglied gestellt werden. Sie müssen spätestens zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden. Später eingehende Anträge können nur beraten und beschlossen werden, wenn 2/3 der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder die Dringlichkeit anerkennen.
 
Grundlage der Vereinstätigkeit ist bis heute die Satzung aus dem Jahr 1956. Diese Satzung entspricht nicht mehr den aktuellen Erfordernissen. Der Ausschuss hat daher eine neue Vereinssatzung ausgearbeitet, die in der Mitgliederversammlung beschlossen werden soll. Die bisherige Satzung und den Entwurf der Neufassung finden Sie nachstehend zum Download:
 
Wegen der großen Bedeutung des Beschlusses über die Neufassung der Vereinssatzung bittet die Vorstandschaft um eine zahlreiche Teilnahme. Für alle zu besetzenden Ämter haben sich bereits Mitglieder bereit erklärt, im  Falle ihrer Wahl, für den Verein Verantwortung zu übernehmen. Kein Besucher der Mitgliederversammlung muss daher befürchten, dass er gegen seinen Willen zur Übernahme eines Amtes gedrängt werden könnte.
 
Mit freundlichen Grüßen
Wolfram Fritz, Vorstand
 
 
Tagesordnung Mitgliederversammlung Skizunft Donzdorf e.V. am 05.04.2017
 
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht des Kassiers
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes und des Kassiers
6. Neufassung der Vereinssatzung
7. Wahlen
a) Vorstand (mindestens zwei und höchstens fünf Mitglieder)
b) Beirat (mindestens vier Personen)
c) Kassenprüfer (zwei Personen)
8. Anträge
9. Verschiedenes